Baum-SV
Gutachten
Baumkontrolle
Schalltomographie
Bohrwiderstand
Standsicherheit
Endoskopie
Maibaum
Baumwert
Dr. K. M.-M.
Kontakt
Referenzen
Impressum

Sachverständigenbüro

Dr. Karla Melka-Müller

öbv Sachverständige für Baumpflege,Verkehrssicherheit von Bäumen und Baumwertermittlung

Emblem04

TMS Methode zur Standsicherheitsuntersuchung von Bäumen

Eine gute Verankerung eines Baumes kann durch die Stärke der Wurzeltellerneigung bewertet werden. Keine oder nur kleine Neigungen des Wurzeltellers deuten auf eine sichere Verankerung hin.

Bei der Ermittlung der Standsicherheit mittels der TMS (Tree-Motion-Sensor) Methode werden zwei Neigungssensoren bei einem Windereignis am Baum befestigt. Diese Sensoren zeichnen die natürliche, schwingende Bewegung des Baumes bei einem natürlichen, realen Windereignis auf. Die Abtastrate beträgt 20 Hertz.

Die Werte werden analysiert und fließen in eine individuelle Wind-Kipp-Kurve ein.

 

Individuelle_Wind_Kipp_Kurve_Roteiche_klein
Rohdatenanalyse_1